Kontaktdaten

wezel.architekten GbR
Silcherstrasse 2
72555 Metzingen

+(0)49 7123/42441

wezel@wezelarchitekten.de

Nachricht


* Pflichtfeld

 

PRIVATE BAUHERREN

 

HÄUSLES BAU

Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihr Wunsch nach Veränderung. Egal, ob sie neu bauen, umbauen oder sanieren möchten, egal ob allein, zu zweit oder als Familie. Wir setzen uns mit Ihnen und Ihrer individuellen Situation auseinander, analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Vorstellungen in Hinblick auf Raumprogramm, Termine und Kosten.In mehreren Gesprächen entwickeln wir einen Vorschlag, der genau auf sie zugeschnitten ist.


EIN EINZELSTÜCK – INDIVIDUELL UND PERSÖNLICH – und nicht unbedingt teurer als das Haus „von der Stange“. Wir planen sorgfältig und solide, unter Beachtung aller Normen und Richtlinien (auch Energieeinsparverordnung und KfW). Unter Einbeziehung von Sachverständigen (Geologen), Fachplanern und Handwerkern klären wir alle Punkte für sie ab. Wir sind Ihr alleiniger Ansprechpartner und Sie haben mehr Zeit für die schönen Seiten des Bauens.


Wir arbeiten treuhänderisch in Ihrem Auftrag und vertreten Ihre Interessen gegenüber allen Projektbeteiligten. Selbstverständlich sind sie voll informiert und treffen die Entscheidungen.

Fixpreise oder Vertragsstrafen bei Terminüberschreitungen gibt es bei uns nicht, wir arbeiten vielmehr mit Transparenz und konnten durch solide Arbeit und Erfahrung in bislang allen Projekten den vorgegebenen Kosten- und Terminrahmen einhalten, wenn nicht sogar unterschreiten. Das Architektenhonorar ist über die HOAI geregelt und bietet nur wenig Spielraum. Dies dient der Qualitätssicherung der Architektenleistung und vermeidet einen Konkurrenzkampf zu Lasten der Qualität.


Gerade auch im Umbau- und Sanierungsbereich ist die Hinzuziehung eines Architekten ratsam. Da sich bei Umbauten die Kosten nicht einfach über die Kubatur schätzen lassen, holen wir vor Ausführungsbeginn alle relevanten Angebote ein. Somit haben wir Kostensicherheit.


Durch gute Vorplanung kann die Baumassnahme schneller abgewickelt werden. Dies ist besonders dann wichtig, wenn das Haus teilweise bewohnt bleibt. Wir koordinieren den zeitlichen Ablauf, achten auf die korrekte Ausführung der Details, stimmen die Ausführung mit Fachplanern (Insbes. Statik) und Handwerkern ab. Somit sparen sie Zeit, Geld und Nerven.

 

WOHNUNGSBAU

Sie möchten ein 3- oder Mehrfamilienhaus bauen? Für sich oder auch als Geldanlage? Evtl. mit Gewerbeeinheiten, Tiefgarage? Wirtschaftlich mit vernünftigen Grundrissen unter optimaler Flächenausnutzung? Auch in diesem Bereich verfügen wir über einige Erfahrung und würden Ihnen gerne auch anhand einiger Referenzobjekte unser Leistungsspektrum demonstrieren. Wir planen sorgfältig und solide, unter Beachtung aller Normen und Richtlinien. Auch der Energieein-

sparverordnung (ENEV) und KfW. Unter Einbeziehung von Sachverständigen (z.B. Brandschutz, Geologen), Fachplanern und Handwerkern klären wir alle Punkte für Sie ab. Wir sind Ihr alleiniger Ansprechpartner und sie haben mehr Zeit für die schönen Seiten des Bauens. Wir begleiten sie beratend durch die gesamte Bauzeit – selbstverständlich haben wir hierbei die Kosten und Termine stets im Blick.

Gemeinsam mit den Fachplanern,
die wir bereits sehr früh in den Planungsprozess einbinden, bringen wir Ihr Gebäude auf den Punkt. Statisch. Energetisch. Klimatisch. Brandschutztechnisch. Finanziell. Wir legen Wert auf einen vertrauensvollen Umgang und ein konstruktives Miteinander – mit den meisten Partnern arbeiten wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.

Gemeinsam mit den Behörden
Stimmen wir frühzeitig die Planung ab. Prüfen die Genehmigungsfähigkeit, stimmen ggf. Überschreitungen oder Abweichungen ab. Auch den Brandschutz gilt es im Blick zu haben – hier ziehen wir bei Bedarf entsprechende Sachverständige hinzu. So gibt es bei der Genehmigung oder der Bauabnahme kein böses Erwachen. Wir spielen mit offenen Karten.

Gemeinsam mit den Handwerkern
Wir nutzen das Fachwissen und die Erfahrung der Handwerker, um möglichst einfache und wirtschaftliche Lösungen zu erarbeiten. Ein fairer und partnerschaftlicher Umgang mit allen am Bauprozess Beteiligten führt zu hoher Bauqualität und vermeidet Fehler. Wir arbeiten bevorzugt mit Unternehmen aus der Region.

Gemeinsam mit unserem Team
Stellen wir uns allen Herausforderungen. Wir nutzen die Stärken und Kompetenzen Einzelner, um alle voranzubringen. Wir erbringen sämtliche Architektenleistungen im eigenen Haus. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und die Identifikation der Mitarbeiter mit den Projekten und dem Büro sind uns wichtig.

„WIR BAUEN FÜR MENSCHEN, SIE SIND DER MASSSTAB
UNSERES DENKENS UND HANDELNS“

Wir haben ein sehr gutes Netzwerk an Handwerkern und Fachplanern aus der Region. Wir bieten Ihnen die kompletten Leistungsphasen nach HOAI (1-9) von der Grundlagenermittlung bis zur Dokumentation aus einem Team (kein Informationsverlust). Durch die Kombination aus langjähriger Erfahrung und hohem Fachwissen,

Kreativität und Engagement bieten wir Ihnen ein „rund-um-sorglos“-Paket. Wir sind klein genug, um jedem Bauherren die direkte und persönliche (Chef)betreuung zu ermöglichen und gross genug, um auch tatkräftig grössere Projekte stemmen zu können.

DOCH WIE LÄUFT DAS GANZE AB?

1. Kennenlernen

Bevor wir starten, müssen wir sie und Ihre Situation kennenlernen. Dies erfolgt bei einem ersten unverbindlichen und für sie kostenlosen Gespräch, zu welchem sie im Idealfall schon erste Unterlagen wie Lageplan, Bebauungsplan, Bestandspläne etc. mitbringen. Im Gespräch erörtern wir Ihre Vorstellungen und Wünsche. Hierzu gehört auch eine Besichtigung der örtlichen Gegebenheiten.


2. Konzeptphase / Vorentwurf

Auf dieser Basis erarbeiten wir ein erstes Konzept – häufig in Form von Skizzen oder Flächenlayouts – in Abstimmung mit Ihnen. Oft auch in mehreren Varianten. Zudem erfolgt eine erste, grobe Kostenschätzung. Wenn es darum geht, ein Grundstück zu kaufen oder nicht, reicht dieser Stand meist aus.


3. Entwurf und Kosten

Im Entwurf konkretisieren wir Ihre Vorstellungen auch im Hinblick auf städtebauliche, gestalterische, funktionale, technische, wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte. Wir erstellen eine Kostenschätzung sowie einen Terminplan. Auf dieser Basis erfolgen die Abstimmungen mit den Behörden und Fachplanern. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Bodengutachten beauftragt.


4. Bauantrag / Genehmigungsplanung

Wir stellen alle erforderlichen Unterlagen und Nachweise für die öffentlich-rechtliche Genehmigung zusammen und reichen diese ein.


5. Ausführungsplanung – jetzt geht’s ins Detail

Erstellen von Plänen mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben. Ausführungs-, Detail- und Konstruktionszeichnungen im erforderlichen Umfang. Abstimmung mit den anderen am Planungsprozess Beteiligten sowie Koordination und Integration von deren Leistung.


6. Ausschreibung / Kostenkontrolle

Wir erstellen für jedes Gewerk ein Leistungsverzeichnis incl. Massenermittlung auf Basis der Ausführungsplanung. Stimmen mit Ihnen die Firmen ab, welche zur Angebotsabgabe aufgefordert werden sollen. Setzen wir in die Leistungsverzeichnisse marktübliche Preise ein, haben wir eine weitere Kostenkontrolle.

7. Vergabe

Wir prüfen und bewerten die eingegangenen Angebote, erstellen einen Preisspiegel, aus welchem der günstigste Bieter hervorgeht, verhandeln nach und übernehmen die Preise in die Kostenberechnung. Somit sehen wir und sie gleich, ob wir noch im Kostenrahmen sind. Wir erstellen die Verträge für die Vergabe, die wir Ihnen zur Unterschrift zusenden.


8. Objektüberwachung / Bauleitung

Dies ist ein wesentlicher Teil unserer Arbeit und mitunter der wichtigste. Dies beinhaltet das Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der öffentlich-rechtlichen Genehmigung, den Verträgen mit den ausführenden Firmen, den Ausführungsunterlagen, den einschlägigen Vorschriften sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Wir schreiben den Terminplan fort, dokumentieren den Bauablauf, machen ein gemeinsames Aufmass mit den ausführenden Unternehmen, Rechnungsprüfung, Prüfung der Aufmasse, Kostenkontrolle, Kostenfeststellung, Organisation der Abnahme der Bauleistung, Feststellung von Mängeln, Abnahmeempfehlung für den Auftraggeber…Antrag auf öffentlich-rechtliche Abnahme, systematische Zusammenstellung der Dokumentation, Übergabe des Objekts, Auflisten der Verjährungsfristen für Mängelansprüche, überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel.


Eine hohe Baustellenpräsenz ist uns wichtig, wir überwachen die Leistungen in Ihrem Auftrag, im Gegensatz zum Bauträger, der seine Bauleiter selbst bestellt.


9. Objektbetreuung und Dokumentation

Fachliche Bewertung der innerhalb der Verjährungsfristen für Gewährleistungsansprüche festgestellten Mängel, längstens jedoch bis zum Ablauf von 5 Jahren seit Abnahme der Leistung, einschließlich notwendiger Begehungen. Vor Ablauf der Verjährungsfristen erfolgt eine Objektbegehung zur Mängelfeststellung für Mängelansprüche gegenüber den ausführenden Firmen.

Der Vorteil dieser Vorgehensweise liegt darin, dass wir und sie ständig die Kosten und Termine im Blick haben, auch während des Bauprozesses noch Entscheidungen treffen können in Hinblick auf Material / Oberflächen und nicht bereits im ersten Gespräch die Türklinke festlegen müssen.

Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Ja, Ich stimme zu